Archiv der Kategorie: Paradies

Reinkarnation Kundalini Yoga Karma

Yoga, Karma, Reinkarnation und die indische Philosophie

In der Yoga-Philosophie ist immer wieder die Sprachen von der Wiedergeburt (Reinkarnation) und dem Gesetz von Ursache und Wirkung (Karma). Viele Kulturen dieser Welt hatten Reinkarnationsvorstellungen, so auch die indische Zivilisation. Bis heute hat der Glaube an die Wiedergeburt in Indien überlebt, während  er in anderen Kulturen verloren ging.  Reinkarnation bedeutet übersetzt Wiederfleischwerdung oder Wiederverkörperung. Der Begriff beschreibt die Annahme, dass die Seele eines Menschen oder Tieres den Körper während des Sterbeprozesses verlässt.… Mehr Lesen...

Bhakti: Yogi Bhajan über die Liebe

Das Sanskrit-Wort Bhakti ist von dem Begriff Bhaj abgeleitet. Er bedeutet „Gott anbeten oder lieben“ bedeutet. Bhakti Yoga bedeutet „Liebe um der Liebe willen“ und „Vereinigung durch Liebe und Hingabe“. Bhakti Yoga ist, wie jede andere Form des Yoga, ein Weg zur Selbstverwirklichung.  Bhakti schenkt die Erfahrung der Einheit mit allem.

Auszüge aus einem Vortrag von Yogi Bhajan

Der Mensch kann nicht ohne Liebe leben. Er muss lieben und  geliebt werden.… Mehr Lesen...

Himmel und Hölle und das Leben im Hier und Jetzt

Angst und Stress sind natürliche Triebfedern menschlichen Verhaltens. Auch das Versprechen auf bessere Zeiten und himmlische Freuden motiviert die Menschen. Kein Wunder, dass das Konzept von Himmel, Hölle und Paradies in vielen Kulturen Einzug gefunden hat.

Himmel und Hölle in den unterschiedlichen Kulturen

Ein Yogameister sagte einmal, dass die Himmel vieler Kulturen immer genügend von den Gütern enthalten, die ihren jeweiligen Mitgliedern fehlen. Die Seligen können im Paradies Nektar und Ambrosia zu sich nehmen, es ist ein Land, in dem Milch und Honig fließt, man feiert Gelage oder umgibt sich mit vielen schönen Jungfrauen.… Mehr Lesen...