Archiv des Autors: Sat Hari Kaur

Friedensmeditation

Die Meditation auf das Mantra ‚Sat Narayan Wahe Guru Hari Narayan Sat Nam‘ schafft inneren Frieden, so dass du äußeren Frieden projizieren kannst. Das Mantra hat die Macht, den Klang der Kriegstrommeln zu beruhigen. Yogi Bhajan hat das Mantra zu Beginn der 80ziger Jahre des letzten Jahrhunderts gegeben, als der Kalte Krieg zu eskalieren drohte.

Er sagte: „Singe das Mantra ‚Sat Narayan‘ mit kristallklarer Projektion und von Herzen. Singe, um die Kriegstrommeln zum Schweigen zu bringen.… Mehr Lesen...

Yogi Bhajan: Erfahre deine Kreativität

Kreativität ist deine innere Natur und deine Projektionskraft. Sie tröstet dein Herz. Ein Mangel an Kreativität macht dich wütend und ängstlich und frustriert dich. Ob du Gott magst oder nicht, ob du einem Dharma folgst oder nicht, ob du Yogi*nis magst oder nicht, missverstehe diese Aussage nicht. Ob du dich selbst magst oder nicht, ob du ein gutes Selbstbild hast oder nicht, das ist nebensächlich. Die grundlegende Frage ist, ob du im Fluss bist oder nicht.… Mehr Lesen...

Der Weg nach innen

Der Weg des Yogas führt nach innen. Das ist das Maß des Yogas: Lebe zwei Drittel des Tages im Inneren und ein Drittel des Tages im Äußeren. Noch ist es kaum vorstellbar, wie unser Leben aussehen würde, wenn wir 2/3 des Tages in uns selbst sein dürften.

Wenden wir uns einmal bewusst unserem Inneren zu. Es erscheint mir unerforscht wie die Tiefen des Ozeans. Was passiert in uns? In uns ist unsere Wahrnehmung.… Mehr Lesen...

Meditation für das Licht in der Dunkelheit

Die dunkelste Zeit des Jahres steht vor der Tür. Die Wintersonnenwende 2019 wird auf der Nordhalbkugel unseres Planeten am Sonntag, den 22. Dezember stattfinden. Das bedeutet, dass an diesem Tag die Sonne erst um 8.35 Uhr aufgeht und schon um 16.17 Uhr wieder untergeht. An diesem Tag kann man Zukünftiges erforschen; zum Beispiel  streute man, alten Überlieferungen zufolge,  zur Wintersonnenwende Leinsamen in einen Blumentopf und las an deren Keimen die Zukunft ab.… Mehr Lesen...

Yogi Bhajan: Jede Frau ist eine Göttin

Du hast Gautama Buddha geboren, du hast Mohammed geboren, du hast Jesus geboren, du hast Rama geboren, du hast Krishna geboren und du hast Guru Nanak geboren.  Du hast sie alle geboren! Du bist die Mutter. Doch du leidest unter einem Mann, weil du dich verkaufst. Du verkaufst deinen Körper, deshalb bist du nicht aufmerksam und dir selbst die schlimmste Feindin. Du balzst während deiner Jugendzeit, du schäkerst als Erwachsense, du tändelst selbst noch, wenn du alt bist.… Mehr Lesen...