Archiv der Kategorie: Yoga

Kundalini Yoga für den Nacken

Untersuchungen haben aufgezeigt, dass jeder Mensch mindestens einmal in seinem Leben unter Nackenschmerzen leidet. Schmerzen im Hals- und Genickbereich vergehen rasch wieder. Betroffene klagen jedoch bisweilen über starke Schmerzen. Bei einigen werden die Beschwerden sogar chronisch.

Gründe für Nackenschmerzen oder -beschwerden:

1. Durch stundenlanges Sitzen, die Arbeit am Computer oder das Starren auf Smartphones schiebt man den Kopf nach vorne.

2. Die Nacken- und Rückenmuskulatur muss den fünf bis sieben Kilogramm schweren Kopf halten und verkrampft mit der Zeit.… Mehr Lesen...

Kundalini Yoga: Atem ist Leben

Wir holen ca. 20.000 Mal am Tag Luft; der Mensch kann nur wenige Minuten ohne Atemluft überleben.  Der Atem schenkt dem Körper Kraft und Energie. Außerdem ist er unsere Verbindung zur Welt: Die eingeatmete Luft ist voller verwirbelter Atome, die vorher zu etwas oder jemand anderem gehört haben. Mit jeder Ausatmung geben wir etwas von uns an unsere Umgebung ab.  Nicht nur im Yoga, sondern in vielen Kulturen wird dem Atem eine spirituelle Bedeutung beigemessen.  In der chinesischen Medizin gilt das Qi (übersetzt: Dampf, Atem) als Lebensquelle, die alles durchdringt.… Mehr Lesen...

Yoga zur Lösung von Ängsten

Angst ist für viele Menschen der Hauptmotivator. Wir Menschen sind den Tieren verwandt. Wenn ein Tier sich in einer Gefahrensituation befindet, dann wird es entweder kämpfen oder es wird flüchten. Fühlt das Tier sich in die Enge gedrängt,  verfällt es in eine Schockstarre oder beißt panisch um sich.   

© Angst @ pixabay

Uns Menschen geht es in Gefahrensituationen ähnlich, denn es greift derselbe Angstmechanismus wie bei Tieren. Auf eine mutmaßliche Bedrohung  reagiert ein Stammteil unseres Endhirns namens Mandelkern oder Amygdala.… Mehr Lesen...

Sag’s mit Patanjali : Yogische Kommunikation im Internet

Das Internet ist ein riesiger, globaler Treffpunkt.  Wir können uns per E-Mail,  Instant Messenger (zum Beispiel über Dienste wie WhatsApp, Skype , Facebook Messenger) oder über soziale Netzwerke wie Facebook, Twitter, Instagram mit anderen Personen oder Gruppen austauschen.  Die Messenger – Programme werden werden stetig weiterentwickelt und zukunftsorientiert eingesetzt.  Doch viele Nutzer*innen befinden sich in Bezug auf die Gesprächskultur noch im letzten Jahrhundert. Durch Anonymität geschützt, kann im Internet jeder alles sagen.… Mehr Lesen...

Über den Sinn

„Zwischen Reiz und Reaktion liegt ein Raum. In diesem Raum liegt unsere Macht zur Wahl unserer Reaktion. In unserer Reaktion liegen unsere Entwicklung und unsere Freiheit.“ ~ Viktor Frankl

Fast jeder Mensch hat das Bedürfnis, seinem Leben einen Sinn zu geben.  Er muss jedoch eigenverantwortlich herausfinden,  was seinem Leben Bedeutung gibt.  Wenn eine Person in ihren Erlebnissen und Erfahrungen einen Sinn entdecken kann, dann kann sie ihre Kräfte bündeln, um Krisensituationen zu bewältigen.  Hierzu ist es unerlässlich, dass der Mensch wahrnehmen kann, was ihm wirklich wichtig ist.… Mehr Lesen...