Archiv für den Monat: Oktober 2015

Yogi Bhajan: Das Wassermannzeitalter der Toleranz

Das neue Zeitalter — das Zeitalter der Wahrheit und der Liebe, der Toleranz und des Dienens, der Menschlichkeit und der Gleichberechtigung – wird sich durch ein paar Dinge auszeichnen. Die Menschen, die während dieser Zeit leben, werden nichts besitzen, was ihnen nicht zusteht, sie werden über all das verfügen, was sie brauchen und unter keinen Umständen werden sie sich von irgendetwas in Besitz nehmen lassen.
Gott wird nicht als Person, sondern als ursprüngliche Wahrheit und Energie erkannt werden.… Mehr Lesen...

Yoga im Herbst

Herr, es ist Zeit. Der Sommer war sehr groß.
Leg deinen Schatten auf die Sonnenuhren,
und auf den Fluren lass die Winde los.
~Rainer Maria Rilke – aus dem Gedicht Herbssttag.

Im Herbst ziehen sich die Menschen in die eigenen vier Wände zurück, denn es wird kälter, oft weht ein stürmischer Wind, es ist nass und klamm draußen. Die Tage spürbar kürzer, die dunkle Jahreszeit bricht an. Man zündet Lichter an, feiert Laternenfeste oder macht es sich mit einem heißen Yogitee gemütlich.… Mehr Lesen...

Guru Ram Das und der königliche Yogaweg

In seinen Vorträgen bezog sich Yogi Bhajan immer wieder auf Guru Ram Das. Er sagte, dass Guru Ram Das die ‚goldene Kette’ halten würde, dass er wundertätig und König des Raja Yogas gewesen sei.

Was ist Raja Yoga?
Das Wort „Raja“ kommt aus dem Sanskrit und bedeutet »König«. Raja Yoga ist also der königliche Yoga. Eine Person, die ihren Geist kontrollieren kann, ist ein wahrer König bzw. eine wahre Königin.
Yogi Bhajan sagte, dass der Raja Yogi ein Mensch in einem bestimmten Bewusstseinszustand sei.… Mehr Lesen...