Yogi Bhajan: Wahrhaftigkeit stärkt die Seele

Dein Geist ist ein Geschenk
Mit Hilfe deines Geistes kannst du die Wirklichkeit deiner inneren Struktur und Existenz wahrnehmen, du kannst dich in dieser Schöpfung selbst erfahren und kannst handeln. Doch anstatt deinen Geist zu trainieren und seine Kraft zu nutzen, wirst du zu einem Sklaven deines Geistes. Dein einziges Problem ist der Ungehorsam deines Geistes. Weder dein Körper, noch deine Seele machen irgendetwas verkehrt. Es ist sehr bedauerlich, wenn ein Mensch nicht zu seinem neutralen Geist vordringen kann. Wenn du dich nicht mit deinem neutralen Geist verbinden kannst, dann bist du reaktiv, dann handelst du eher wie ein wildes Tier und nicht wie ein Mensch.Es tut mir wirklich leid das auszusprechen, aber das ist die Wahrheit. Wenn du nicht mit deinem neutralen Geist in Kontakt treten kannst, dann wirst du niemals begreifen, was richtig und was falsch ist. Dir fehlen die Klarheit und die Sicherheit deiner Seele.

Du bist eine intelligente Person, die alles weiß, du bildest dich, nährst dich, dekorierst dich, trägst Kleidung und leistest Großartiges. Aber wenn du nicht mit der engagierten Stimme deines Bewusstseins sprechen kannst, dann ist das entwürdigend. In dem Falle scheinst du oberflächlich zu sein und machst dich zum Narren, wenn dich jemand fragt: „Hast du das wirklich gesagt? Ist es das, was du meinst?“ Und du weder mit ‚Ja‘ oder ‚Nein‘ antworten kannst. Wenn du zögerst und nicht sofort sagen kannst, was richtig oder wirklich ist, dann scheiterst du vor deinem eigenen Selbst. Du hast dich klein gemacht. Wie kann man sich das nur selbst antun? Wie kann man mit so wenig Relevanz, Tiefe oder Sachhaltigkeit handeln? Wenn man den neutralen Geist nicht zur Verfügung hat, dann schützt man sich mit Ablenkungsmanövern, Manipualtionen und Lügen. Solche Spielchen holen einen irgendwann im Leben wieder ein. Wenn das passiert, dann wird das die Persönlichkeit erledigen. Es wird Schluss machen mit der Psyche und der Projektionsfähigkeit. Es wird einen beschneiden und heruntersetzen. Es wird einen begrenzen und die Fähigkeit schmälern, auf die Unendlichkeit zu vertrauen. Man verliert seine Zuversicht. Jede Lüge nimmt einem ein Stück Selbstvertrauen fort. Wenn ich belügt werde, dann nehme ich das nicht persönlich. Die Lüge ist nicht mein Problem, sondern das Problem des Lügners. Praktiziere also die Kunst der verbindlichen Sprache, so dass du dich mit der Kraft und der Schönheit deines Geistes verbinden kannst.

© Hans, pixabay.com

© Hans, pixabay.com

Verbindliche Sprache ist etwas sehr besonderes
Verbindlich sprechen zu können ist letztendlich eine angeborene Fähigkeit, die wir alle in uns tragen. Verbindliches Sprechen bedeutet, dass du direkt spricht, also dass dein Herz und alle Teile deines Geistes deine Worte unterstützen. Du redest von deinem neutralen Geist aus, indem du vorher deine Gedanken mit Hilfe der drei Anteile des Geistes verarbeitet hast. Dein Selbst ist an die Wirkung deiner Worte auf ewig gebunden. Solltest du deine Aussage nach einer Zeitspanne von hundert Jahren noch einmal hören können, dann solltest du sie immer noch für gut befinden. Deine Worte sollten voller Esprit sein und nicht nur mechanisch oder intellektuell daher geredet. Sie sollten mit dir selbst angereichert sein, mit deinen Zielen, mit deiner Wirklichkeit als kreatives Wesen. Verbindliche Sprache ist direkt, wahrhaftig und kommt geradewegs aus deinem Herzen. Sie ist voller Achtung für das Gegenüber, für deine Rolle und deine Verantwortung.

Menschen sprechen im Normalfall unverbindlich. Das Resultat daraus ist, dass Liebe und Mitgefühl ihre Verbindlichkeit verlieren und Beziehungen zu nichts verpflichten. Unverbindliche Beziehungen sind sehr schmerzhaft. Es herrscht Angst, es mangelt an Vertrauen, es besteht unbewusste Wut und eine Fehler folgt auf den nächsten. Um den Schmerz loszuwerden, beginnt man zu trinken und wird vielleicht zum Alkoholiker. Wenn man nicht trinkt, dann nimmt man andere Drogen zu sich und wird drogenabhängig. Man tut alle möglichen verrückten Dinge und legt destruktive Verhaltensweisen an den Tag, um dem Schmerz zu entgehen. All diese negativen Gewohnheiten, die das Leben beschneiden und einen fertigmachen, sind einfach nur Taktiken, um einen größeren Schmerz zu kaschieren, nämlich die innere Leere. Man versucht die Hohlheit, die man fühlt, zu verpacken. Ohne Verbindlichkeit gibt es keine Tiefe. Ohne Verbindlichkeit in Sprache und Handlung schwindet das Gefühl für das, was gerade geschieht. Man wird unsicher und verliert die Kontrolle. Man reagiert, weil man ärgerlich und gereizt ist. Die schlimmste und alltäglichste Methode Dampf abzulassen, ist die Selbstverletzung durch Lügen.

Einige Menschen glauben über sich, dass sie sehr schlau sind
Sie denken, dass sie Spielchen spielen, lügen und ihre innere Leere überlisten können und niemals unter den Auswirkungen ihrer Lügennetze leiden werden. Sie sind wunderbare und schöne Menschen. Ich habe kein Problem mit ihnen. Ich weiß aber, dass sie sich mit solchen Vorstellungen für immer mit ihrer eigenen Leere und Hohlheit herumplagen werden. Wenn du lügst, dann bist du der Meinung, dass du davonkommen kannst. Du meinst, dass du dich selbst retten und jemand anderen verletzen kannst. Du hast die Wahl, den Rest deines Lebens zu lügen. Aber jedes Mal, wenn du lügst, dann verlierst du einen Teil deines Selbstvertrauens.

Was ist eine Lüge? Eine Lüge ist alles, was in einer unverbindlichen Sprache geäußert wird. Jedes Wort, dass du aus Angst sprichst und durch das deine Persönlichkeit nicht klar erkennbar ist, ist eine Lüge. Lügen ist keine Sünde, sondern eine Gewohnheit. Es ist zwar eine zerstörerische Angewohnheit, aber letztlich nur eine Gewohnheit wie andere Automatismen auch.

Warum lügen Menschen? Sie lügen, weil sie nicht lieben können. Anstatt zu lieben und Liebe zu schenken, bemühen sie sich darum geliebt zu werden. Sie wollen Bestätigung. Sie handeln wie kleine Bettler, die sich um das Wohlwollen der ganzen Welt bemühen. Sie verlassen sich nicht auf das Wohlwollen Gottes und bestätigen sich nicht selbst.

yogi bhajan lächelndBegehre nichts von anderen Menschen
Verschenke stattdessen deine Liebe und verlasse dich auf Gott. Doch denke daran, dass Gott sich nicht von deiner eigenen Seele unterscheidet. Es gibt keinen von dir getrennten Gott. Gott ist in deiner eigenen Seele und diese Seele befindet sich in jedem deiner Moleküle und Atome. Eine durchschnittliche Person besitzt zehn Trillionen Zellen. Alle jene Zellen und die Projektion der Seele verändern und erneuern sich innerhalb von zweiundsiebzig Stunden. So wirst du immerzu grundüberholt und bekommst neue Energie, um eine Wahl treffen zu können. Wenn du also gestern gelogen hast und heute lügst, aber morgen nicht mehr lügst, dann wird alles wieder ins rechte Lot kommen. Du kannst deine Projektionen umformulieren und damit beginnen, die Macht der verbindlichen Sprache in deinem Leben zu nutzen. Das ist die Hauptsache. Es ist außerordentlich ergebnislos für dich, wenn du in Falschheit und Lügen lebst. Du wirst nicht wissen, wer du bist oder was du tust und du wirst von jemanden oder von etwas abhängig sein.

Vielleicht fühlst du dich tief in dir selbst sehr einsam. Du möchtest wissen, warum du so einsam bist. Du suchst nach der Ursache. Was ist der Grund für die Einsamkeit? Dann beginnst du deinen Geist abzulenken. Du findest einen Freund oder eine Freundin, du gehst auf eine Party oder veranstaltest vielleicht selbst eine Fete. Du machst alles, um deinen Geist zu verwickeln und deine Aufmerksamkeit von den schlechten Gefühlen abzulenken. Das Problem ist jedoch, dass du deinen Geist nur kurzzeitig von der Realität wegführen kannst, du kannst die Realität niemals ignorieren. Sie wird dich heimsuchen, sie wird dich verfolgen, weil alles eine Realität ist. Es verhält sich wie mit der spirituellen Erkenntnis, dass Gott überall ist.
~ Yogi Bhajan (Auszüge aus dem Vortrag ‚Speak With Committed Language‘ )

Beitragsbild: Happy child in spring field, Bildnummer:265476602, © Sunny studio (über shutterstock.de)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.