Numerologie Nov. 2020: Bessere Zeiten stehen bevor!

Wir befinden uns am Rande eines Abgrunds während eines außergewöhnlichen Moments in der Entwicklung der Menschheit. Als kollektive Psyche besteht ein überwältigender Wunsch nach schnellen und kraftvollen Veränderungen und die US-Präsidentschaftswahlen sind Teil dieser Erwartung. Ein Großteil der Welt wartet auf eine hoffnungsvolle Antwort.

Unabhängig davon, wer gewinnt, wird es für eine Weile chaotisch sein, weil niemand bereit ist, mir nichts, dir nichts aufzugeben. Es wird möglicherweise  zu sozialen Unruhen kommen, bewege dich also achtsam und mit Verstand durch die Welt und durch deinen Alltag. Wie die Ureinwohner sagen: „Bete zu Gott und halte dich von den Felsen fern.“

Die positive Polarität der Zahl Elf des Novembers repräsentiert die Themen Ausrichtung, Klarheit und höhere Vision, die alles inkludiert. Die Elf in der negativen Polarität hat eine „Wir gegen Sie“ -Ausprägung, und diese Dynamik wird den ganzen Monat lang für Chaos sorgen.

Was mir offensichtlich erscheint, ist, dass man ein Land nicht bewusst nur aus der Sicht einer einzigen Person regieren kann. Ein qualifiziertes Team ist erforderlich, ein Team, das in einer synchronen Harmonie an Gedanken, Ideen und einem Plan für die Zukunft arbeiten kann.

Die höhere Frequenz der Elf

Dies ist die höhere Frequenz der Elf und genau das wird an diesem Dreh- und Angelpunkt der menschlichen Evolution geschehen. Es wird einige Zeit dauern diesen Kurs zu stabilisieren, dennoch kann das Wissen, dass wir in die richtige Richtung gehen, Hoffnung und Erleichterung bringen.

Manchmal gibt es über einen längeren Zeitraum hinweg so extreme Umstände, dass diese einen „umwerfenden“ Effekt auf die Menschen haben. Wir sehen dies in unserer heutigen Kultur, der Alkohol- und Drogenmissbrauch beispielsweise nimmt zu. Noch mehr auf dem Vormarsch sind Gefühle von Wut und Frustration als Reaktion auf die unerfüllten Bedürfnisse unserer Nation.

Die gute Nachricht dieser Prognose ist, dass sich die Dynamik der Reaktion auf die Pandemie auf globaler Leitungsebene ändern kann und dies geschieht ab dem 18. November. Nationen werden sich untereinander austauschen und voneinander lernen. Es können neue Richtlinien entstehen, die dazu beitragen, den Ausbruch von Erkrankungen einzudämmen.

Gute Strategien sind hilfreich

Meditation ist eine gute Strategie

Bis zum 18. November benötigen wir Strategien, die uns helfen, Zukunftsängste abzubauen und uns gleichzeitig die Klarheit schenken, durch den gegenwärtigen Moment zu navigieren. Der sich im Kreise drehende Geist kann in eine Burn-Out-Verfassung geraten und das ist ein unglücklicher und trauriger Zustand. Die Meditation gegen Burn-Out kann gegensteuern, da sie dich mit frischem Prana versorgt. Mehr Lebenskraft verändert die Wahrnehmung einer Situation und ermöglicht es dir, angemessen mit Konflikten umzugehen.

Ab dem 18. November können wir die Dinge besser in den Griff bekommen. Puh! Pläne werden leichter Form annehmen und in Worte zu fassen zu sein und das vermittelt ein Gefühl der Erleichterung. Wir haben wieder ein gewisses Maß der Kontrolle über unser Leben. Eine gute Koordination mit anderen wird natürlicher. Die letzten vierzig Tage des Jahres beginnen am 21. November. Dieser Zeitraum kann eine magische Qualität haben, wenn du deine innere Führung in Ordnung gebracht hast. Kurz gesagt, lässt du dich auf deine Möglichkeiten ein oder halten dich deine Schattenseiten gefangen? Klopfst du immer wieder an die Tür, die nach der Öffnung nichts Gutes parat hält oder suchst du dir eine bessere Nachbarschaft?

Du hast weit mehr Kontrolle über dein Leben, als dir bewusst ist und die Zahl Elf ruft uns zu: „Wach auf, du bist so viel besser, als du dich gerade behandeln lässt!“

Im Moment betet fast jeder von Herzen für etwas Besseres im Leben und bald wirst du die Warteschleife verlassen, die Zeichen stehen auf Grün. Stelle sicher, dass du klar und ausgeglichen genug bist, um den Start und die Reise zu genießen.

Das Universum sorgt für Balance

Innere Balance ist wichtig…

Die nächste Mondfinsternis (Halbschatten-Mondfinsternis) ist am 30. November und die nächste Sonnenfinsternis findet am 14. Dezember statt. Sie sorgen für innere Balance und Furchtlosigkeit. Wir können unsere Wahrheit kommunizieren und korrekt dekodieren, was eine andere Person uns eigentlich sagen möchte. Dies ist ein wertvolles und unschätzbares Geschenk, das der Psyche Zeit und Kraft spart. Kein „Ich kann nicht glauben, dass er / sie es mir das angetan hat!“ mehr.

2020 war ein einzigartiges Jahr und eine besondere Zeit, die so in der jüngeren Geschichte noch nie vorgekommen ist.  

Die gute Nachricht ist, dass wir 2021 die Zahl Eins in der die Gleichung haben. Die Eins bedeutet Initiation, Neuanfang, sie ist visionär und enthusiastisch. Die Gesamtzahl für 2021 ist fünf und die Fünf ist unternehmungslustig, einfallsreich, reist gern, liebt das Unterrichten und alle Formen der Kommunikation und der bildenden Kunst. Die Zahl Fünf ist expansiv und mutig und bis zum Frühjahr nächsten Jahres werden wir uns als Menschen in eine progressivere und optimistischere Richtung bewegen.

Geduld zahlt sich aus, und in den nächsten Tagen  kannst du dir sagen: „Ich bin gut, das weiß ich, und der nächste richtige Schritt im Leben ist mir gewiss.“

Der Himmel unterstützt dich mehr, als du weißt und  helfende Engel, die dich leiten und Engel des Glücks schweben in der Luft um dich herum. Atme einfach ein und lass es so sein. Sat Nam, eure Nam Hari Kaur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.