Archiv für den Monat: Februar 2018

fly-3090766_640

Yoga und das ‘innere Kind’

Das ‘innere Kind’ ist eine Entsprechung zu den im Gehirn gespeicherten Kindheitserfahrungen und den dazugehörigen Emotionen wie unbändige Lebensfreude, Lebendigkeit, Glück, Neugierde (helle Seite oder Sonnenkind) aber auch abgrundtiefer Schmerz, Traurigkeit, Einsamkeit, Angst oder Wut (dunkle Seite oder Schattenkind). Die Arbeit mit dem inneren Kind funktioniert nach dem Prinzip der bewussten Spaltung zwischen dem beobachtenden, reflektierenden inneren Erwachsenen-Ich und dem erlebenden inneren Kind.